TRIXITT IN DER CORONAZEIT

TRIXITT IN DER CORONAZEIT

Mit dem deutschlandweiten Lockdown im Frühjahr 2020 und den damit verbundenen Schulschließungen mussten auch unsere SCHULSPORT-EVENTS bis zu den Sommerferien ausfallen.

Seit August 2020 ist unser Team wieder aktiv an Schulen unterwegs. Die Rückmeldungen zu unseren, den Corona-Maßnahmen der Schulen angepassten, Bewegungstagen waren überragend und haben unsere Erwartungen vollends übertroffen. Uns wurde in den vergangenen Wochen klar, dass TRIXITT mehr denn je ein Highlight in dieser außergewöhnlichen Schulzeit ist.

Angepasstes Durchführungskonzept

Unser Durchführungskonzept wurde an der ein oder anderen Stelle angepasst; immer unter Berücksichtigung der jeweiligen behördlichen Vorgaben. So musste zwar auf die Durchmischung von Klassen in der Regel verzichtet werden, unsere großen Teamwettbewerbe wie FLOORBALL und MENSCHENKICKER sorgten aber klassenintern für große Begeisterung. Die leichtathletischen Disziplinen (SPEEDMASTER, KÄNGUSPRUNG und VOLLTREFFER) sowie das Überwinden des HINDERNISPARCOURS und die CHOREOGRAPHIE waren weitere Bewegungsbausteine unserer Sporttage.

Unsere Durchführungen finden entweder auf dem Schulgelände oder einem nahegelegenen Sportplatz statt. Zwar ohne Zuschauer, Familienangehörige oder Freunde, aber mit der gesamten Schulgemeinde.

DIE PLANUNGEN FÜR 2021 LAUFEN

Die Planungen und Rückmeldungen für das Kalenderjahr 2021 zeigen uns, dass Bewegung, Abwechslung und schulische Highlights von Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern sehr erwünscht sind. Insbesondere, weil Ausflüge, Klassenfahrten oder sonstige Projekte momentan in den Hintergrund rücken. Wir geben alles dafür, dass unsere Bewegungstage bei allen Beteiligten in toller Erinnerung bleiben!


ANSPRECHPARTNERIN

Melanie Mulder
📱 02327-36902-23
📧 Mail senden

Top